Galvanotechnik

Technik

Beim Galvanoforming-System wird durch einen elektromechanischen Prozess eine Goldschicht abgeschieden, wodurch präzise Feingoldkäppchen entstehen, die sowohl als Sekundärkronen in der Teleskoptechnik Anwendung finden als auch mit Keramik verblendet werden können. 

Materialien

  • reines Gold
  • Keramik


Vorteile

Durch das Galvanoforming-Verfahren kann eine optimale Bioverträglichkeit gewährleistet werden und die Verwendung von reinem Gold schützt Sie vor allergischen Reaktionen. Galvanotechnik erlaubt eine verfahrenstechnisch sehr gute Passgenauigkeit bei relativ geringem Materialeinsatz. Zugleich ist eine substanzschonende Präparation möglich. Durch den goldfarbenen Untergrund erhält man eine keramische Verblendung mit den ästhetischen Vorteilen einer Vollkeramikkrone. Unsere verwendeten Keramiken sind bioverträglich, schleimhautfreundlich, farbstabil und abriebfest.